Ring

Ring

(The Ring)
Virtous setzt Verbinski schnelle und abgehackte Schnittfolgen ein, präsentiert uns ekelerregende Anblicke manchmal nur in 1 oder 2 Frames, so dass sie mehr ein unbewusstes Schema auf der Netzhaut abbilden als dass wir sie wirklich gesehen hätten.

Ring 2

(The Ring Two)
Der Film bleibt weit hinter dem ersten Teil und auch ein wenig hinter seinen eigenen Möglichkeiten zurück, stellt aber dennoch einen passablen, atmosphärischen Genrebeitrag dar.