Roman Polanski

Das Messer im Wasser

(Noz w wodzie)
Die Geschichte funktioniert zeitlos als Gleichnis Etablissement versus Rebellion, Konservatismus versus Innovation. Zeitlos auch die tolle Location – der Film spielt fast nur auf einem Segelschiff – und der intensive Jazz-Soundtrack.

Der Tod und das Mädchen

(Death and the Maiden)
Polanski gelang ein reduziertes und packendes Psychodrama um Schuld und Vergeltung, Gewalt und Gegengewalt, das dem Zuschauer in fast 100 Filmminuten viel abfordert und vom intensiven Spiel der wenigen Protagonisten lebt.