Barbarella

Barbarella (OT: Barbarella); Regie: Roger Vadim; Frankreich, 1968. Darsteller: Jane Fonda (Barbarella), John Phillip Law (Pygar), Anita Pallenberg (The Great Tyrant), Milo O’Shea (Concierge / Durand-Durand), Marcel Marceau (Professor Ping), Claude Dauphin (President of Earth), Véronique Vendell (Captain Moon), Giancarlo Cobelli, Serge Marquand (Captain Sun), Nino Musco, Franco Gulà, Catherine Chevallier (Stomoxys), Marie Therese Chevallier

Frankenstein schuf ein Weib

(Frankenstein created Woman)
...nstein created Woman“ eine nette Parodie auf „… and God created Woman“ von Roger Vadim, aber wenig zutreffend: Denn im Unterschied zum ersten Teil erschafft er hier nicht aus Leichenteilen ein neues Wesen, sondern es handelt sich um eine Wiedererweckung einer Toten – allerdings mit einer anderen Seele. Interessanterweise wird hier auch der gängige Frankenstein-Plot,