...sich darüber hinaus wie kaum ein anderes seiner Bücher zur Verfilmung an. Rob Reiner wiederum zeichnete mit „Stand by Me - Das Geheimnis eines Sommers“ bereits für eine der gelungensten King-Verfilmungen überhaupt verantwortlich, und für Stephen King, der nach einigen schlechten Erfahrungen die Rechte an dem Buch ursprünglich überhaupt nicht weggeben wollte, war es denn